13.04.2021

Fionn Meier - Partei für Dreigliederung?

In Deutschland ist die Partei «dieBasis» gegründet worden, in deren Parteiprogramm Ideen der sozialen Dreigliederung von Rudolf Steiner auftauchen. Kann man als Partei für die Dreigliederung wirken? Einige Überlegungen anhand von Aussagen Rudolf Steiners.

Fionn Meier Partei für Dreigliederung?

12.04.2021

Rainer Schnurre - Arbeitstreffen zur sozialen Dreigliederung Bad Boll

Arbeitstreffen mit Rainer Schnurre vom 05.05. bis zum 07.05.2021 in Bad Boll.

Das Arbeitstreffen richtet sich an Mitmenschen, die bereit sind, für die Realisierung der Dreigliederung jetzt zu arbeiten, auch das ein oder andere Opfer zu bringen, die Zukunft jetzt aktiv zu gestalten, die Not zu wenden, mit Menschen zusammen, die das gleiche wollen und tun.

Rainer Schnurre Arbeitstreffen zur sozialen Dreigliederung Bad Boll

31.03.2021

Der Ursprungsimpuls der Waldorfpädagogik und die Soziale Dreigliederung

Die Waldorfschule wurde 1919 als ein Kind der Dreigliederungsbewegung gegründet. Die Ideen von Freiheit im Geistesleben, Gleichheit in Recht und Politik, und Brüderlichkeit in der Wirtschaft bilden den großen Rahmen für unsere Schulbewegung. Aber steht sie immer noch darin?

Online-Veranstaltung Der Ursprungsimpuls der Waldorfpädagogik und die Soziale Dreigliederung

Rainer Schnurre - Von Vor dem Sturm

Der Film „Von vor dem Sturm …“ spricht all jene an, die an zivilgesellschaftlichen Fragestellungen interessiert sind und die in ihrem eigenen Lebensumfeld die „brennende soziale Frage“ schon als lodernde Realität erleben und nicht nur als Fiktion. - In erster Linie spricht er die junge Generation an, die gesellschaftliche Veränderung anstrebt und nicht nur darüber reden will.

Rainer Schnurre Von Vor dem Sturm (Bestellung) (Vorschau)

29.03.2021

Sylvain Coiplet - Ideengeschichte des bedingungslosen Grundeinkommens

Die Aufgabe, die soziale Dreigliederung von der Vereinnahmung durch das bedingungslose Grundeinkommen zu befreien, steht uns noch bevor. Den Befürwortern des bedingungslosen Grundeinkommens können wir aber trotzdem dankbar sein. Sie haben mich jedenfalls auf das jahrzehntelange Verschweigen der Arbeit als demokratische Frage in den Dreigliederungskreisen der Nachkriegszeit aufmerksam gemacht. Ein folgenschweres Versäumnis.

Sylvain Coiplet Bedingungsloses Grundeinkommen und soziale Dreigliederung, eine Ideengeschichte

25.03.2021

Sylvain Coiplet - Grundlagenseminar Dreigliederung L’Aubier Mai 2021

Grundlagenseminar zur sozialen Dreigliederung mit Sylvain Coiplet vom 13.05. bis zum 16.05.2021 in L’Aubier (inzwischen ausgebucht).

Themen

  • Einführung in die soziale Dreigliederung
  • Unterscheidung und Zusammenwirken von Wirtschaftsleben, Rechtsleben und Geistesleben
  • Soziale Dreigliederung als Antwort auf Individualisierung, Industrialisierung und Globalisierung

Sylvain Coiplet Grundlagenseminar Dreigliederung L’Aubier Mai 2021

23.03.2021

Dietrich Spitta - Die Problematik des Privateigentums an Unternehmen

Die Rechtsformen, welche unsere gegenwärtige Rechtsordnung für Unternehmen zur Verfügung stellt, gehen alle vom Grundsatz des Privateigentums aus, das veräußerbar und vererblich ist. Deswegen sind diese Rechtsformen in der gesetzlich vorgesehenen Form wenig geeignet, um die zuvor skizzierte Idee eines befristeten und korporativen Eigentums an Unternehmen zu verwirklichen. Allerdings besteht teilweise die Möglichkeit, durch entsprechende Satzungsgestaltung Schritte in Richtung auf eine Verwirklichung der Eigentumsidee Steiners zu tun. Auch gibt es Rechtsformen, die es ermöglichen, diese Idee weitgehend zu verwirklichen.

Dietrich Spitta Die Problematik des Privateigentums an Unternehmen

22.03.2021

Sylvain Coiplet - Wilfried Heidt und die soziale Dreigliederung

Wilfried Heidt änderte die soziale Dreigliederung ab, indem er das Rechtsleben über das Geistesleben und Wirtschaftsleben stellte. Aus dieser Hierarchisierung ergab sich für ihn die Priorität, Fortschritte in Richtung Demokratisierung zu erreichen. Dem Einsatz für eine soziale Dreigliederung sollte die Einführung einer dreistufigen Volksgesetzgebung vorausgehen.

Sylvain Coiplet Wilfried Heidts Verkennung der sozialen Dreigliederung

18.03.2021

Eckhard Behrens - Nachruf

Unermüdlich setzte sich Eckhard Behrens bis zuletzt für die Freiheit des Bildungs- und Wissenschaftslebens und für eine soziale Geld- und Bodenordnung ein. In der Dreigliederungsbewegung wurde er nicht zuletzt als Vorstandsmitglied und als Vordenker des Seminars für freiheitliche Ordnung in Bad Boll wahrgenommen.

Christoph Strawe Nachruf auf Eckhard Behrens

13.03.2021

Hans Kühn - Arbeitslohn und Wiederverkörperung

Inwiefern steht die heute allgemein übliche Bezahlung der Arbeit, selbst diejenige, die den täglichen Lebensunterhalt decken muss, in Widerspruch zur Lehre der Wiederverkörperung, und wie müsste sich die Deckung der Lebenskosten vollziehen?

Hans Kühn Arbeitslohn und Wiederverkörperung (Goetheanum)

Der vorige Artikel richtet sich an Reinkarnationsinteressierten, also an die Mehrheit der Anthroposophen. Eine Ergänzung für Dreigliederungsinteressierten, also für eine verschwindend kleine Minderheit der Anthroposophen, veröffentlicht Hans Kühn einige Monate später in einer internen Zeitschrift.

Hans Kühn Gedanken zur Überwindung des Lohnverhältnisses (Beiträge)

11.03.2021

Fritz Götte - Zur Lage Deutschlands

Es wäre mit grösstem Nachdruck vor aller Welt zu erklären, dass es für Europa nicht um die „Anerkennung“ trennender politischer Grenzen geht. Die wirklichen Friedensgrenzen sind die Grenzen sowohl für das Geistesleben wie auch für das Wirtschaftsleben gegenüber dem eigentlichen politischen Staat.

Fritz Götte Zur Lage Deutschlands

06.03.2021

Rudolf Steiner - GA 332b (Neuerscheinung)

Mit diesem neuen und letzten Band zur sozialen Dreigliederung innerhalb der Rudolf Steiner Gesamtausgabe lassen sich erste Einblicke in die Entwicklung der Kulturräte und der wirtschaftlichen Bestrebungen (Kommender Tag und Futurum) werfen.

Die Hamburger Rudolf Steiner Buchhandlung war die erste, welche das Buch ins Sortiment aufgenommen hat. Dafür hat sie Unterstützung verdient.

Rudolf Steiner
Zu sozialen und wirtschaftlichen Fragen der Gegenwart (GA 332b)

03.03.2021

Sylvain Coiplet - Grundlagenseminar Dreigliederung für Lehrerinnen und Lehrer

Wir freuen uns über die Initiative von Fionn Meier, in der Schweiz ein Grundlagenseminar zur sozialen Dreigliederung speziell für Lehrerinnen und Lehrer zu organisieren.

Sylvain Coiplet Grundlagenseminar Dreigliederung für Lehrerinnen und Lehrer

26.02.2021

Alexander Caspar * 1934 † 2021

 

Alexander Caspar ist heute abend von uns gegangen.

Fionn Meier - Schweiz, Demokratie und Dreigliederung

Wo viel Dunkel ist, ist auch viel Licht. Ist nicht die Überwindung des Irrtums das beste Mittel zur Erkenntnis? Ist es nicht möglich, gerade hier in der Schweiz, in diesem einmaligen Spannungsfeld aus maximal missverstandener Demokratie und unserem Schweizer Stolz auf unsere weltweit geachtete „Vorzeigedemokratie“ – eine echte Demokratie zu begründen?!

Fionn Meier Schweiz, Demokratie und Dreigliederung

24.02.2021

Rudolf Steiner - Schriftenreihe Grundlagen 7 - 9

Aus der Schriftenreihe „Grundlagen der sozialen Dreigliederung“ mit Original-Zitaten von Rudolf Steiner lassen sich drei neue Bände als PDF herunterladen:

Band 7 - Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit
Band 8 - Der anthroposophische Sozialimpuls
Band 9 - Nationalismus und Volksseelen

Mit eurer Unterstützung könnten wir sie bald auch als Bücher zur Verfügung stellen.

19.02.2021

Sylvain Coiplet - Helmut Zander und die Anthroposophie

Wer wirklich nach Resten der alten Ständenordnung sucht, mit der Kirche an der Spitze, der wird diese Reste nicht bei der sozialen Dreigliederung, sondern bei der katholischen Soziallehre finden. Mit seinem Werk tut Helmut Zander sein Bestes, diese Spuren zu verwischen.

Sylvain Coiplet Helmut Zander und die Anthroposophie

15.02.2021

Initiative - Fördergesellschaft Demokratie Schweiz

Die „Fördergesellschaft Demokratie Schweiz“ steht für ein Demokratie-Verständnis, welches weder Raum für Bevormundung im geistig-kulturellen Bereich noch Gelegenheit für Lobbyismus für wirtschaftliche Interessen bietet. Sie stützt sich dabei auf die Idee der sozialen Dreigliederung von Rudolf Steiner, versucht diese Idee jedoch für die gegenwärtige Schweiz neu zu ergreifen und in die öffentliche Diskussion einzubringen.

Initiative Fördergesellschaft Demokratie Schweiz

13.02.2021

Zeitschrift Sozialimpulse März 2017

Folgende Artikel aus der Zeitschrift Sozialimpulse haben Eingang in die Bibliographie zur sozialen Dreigliederung gefunden:

Sozialimpulse 1/2017 (März 2017):

07.02.2021

Carl Unger - Weltwirtschaftskalkulation

„In jedem volkswirtschaftlichen Handbuch findet sich eine Art Dreiteilung nach Einzelwirtschaft, Volkswirtschaft und Weltwirtschaft. Ihre geschichtliche Entwicklung wird auseinandergesetzt und ihr Aufbau geschildert. Die vorstehenden Andeutungen über Kalkulation zeigen, daß eine solche Wissenschaft ohne jeden Einfluß auf die Gestaltung der Verhältnisse war. Um so weniger kann aus ihr etwas zur Neugestaltung der Verhältnisse gewonnen werden. Die Führung einer Volkswirtschaft und aller Einzelwirtschaften wird ganz und gar unmöglich, wenn nicht die Grundlagen bei einer Weltwirtschaftskalkulation gesucht werden.“

Carl Unger Kalkulation

03.02.2021

Alexander Caspar - Das neue Geld (Neuauflage)

Das Buch Das neue Geld von Alexander Caspar liegt in einer 2. überarbeiten Auflage vor, diesmal beim Verlag des Instituts für soziale Dreigliederung. Verfügbar sind zwei Versionen: eine robustere und besser aufzuschlagende Hardcover-Version und eine günstigere Softcover-Version.

Alexander Caspar Das neue Geld (2021)

16.12.2020

Johannes Mosmann - Infodemie! Wann kommt der Impfstoff gegen Fake-News?

„Infodemic“ ist ein Kunstwort, zusammengesetzt aus (Des-)Information und Pandemie. Die WHO benutzt es, um die Ausbreitung von abweichenden Äußerungen zu Corona zu bekämpfen. Johannes Mosmann beleuchtet die Folgerungen aus der Gleichsetzung von Meinungen und Viren. Der Umgang mit seinem Text durch Telepolis gibt ihm auf ironische Weise Recht …

Johannes Mosmann Infodemie! – Wann kommt der Impfstoff gegen Fake-News?

12.12.2020

Jahrestreffen 2021 Netzwerk Dreigliederung

Das für November 2020 geplante Treffen des Netzwerks Dreigliederung wurde auf Juni 2021 verschoben.

Ort (Stuttgart) und Thema (Geistesleben) bleiben unverändert. Ein Überblick über das  Programm steht hier zur Verfügung.

Jahrestreffen 2021 Netzwerk Dreigliederung

Zeitschrift Motive Mai 2020

Folgende Artikel aus der Zeitschrift Motive haben Eingang in die Bibliographie zur sozialen Dreigliederung gefunden:

Motive Nr. 5 (Mai 2020):

01.12.2020

Manfred Kannenberg-Rentschler - Der Regimewechsel

„Geben wir es zu: Die meisten von uns hätten das, was derzeit auf der Welt passiert, nicht für möglich gehalten. Deshalb hat es uns auch kalt erwischt. Die Diktatur, das war immer etwas gewesen, was nur in finsteren Zeiten der Vergangenheit oder in anderen Weltteilen — für einige Zeit auch in der DDR — möglich war. Aber in ganz Deutschland? Dazu schien die verfassungsmäßige Ordnung im Land zu gut etabliert, schienen auch die Bürgerinnen und Bürger, die ihre Lehre aus der Nazi-Diktatur gezogen hatten, zu wachsam und der Demokratie zu treu zu sein.“

Manfred Kannenberg-Rentschler Der Regimewechsel