30.09.2019

Sylvain Coiplet - Die Überwindung des Nationalismus

Vortrag am 16.11.2019
in der Anthroposophischen Gesellschaft, Graz

Nach dem Zweiten Weltkrieg schien mit der Gründung einer Europäischen Union endlich ein Weg zur Überwindung des Nationalismus gefunden worden zu sein. Angesicht der heutigen Zerfallserscheinungen müsste man sich aber ernsthaft fragen, ob dieser Weg wirklich so zeitgemäß ist. Wäre es nicht eher an der Zeit, Rudolf Steiners Ausführungen zur sozialen Dreigliederung ernst zu nehmen – als einen Weg zur echten Völkerverständigung?

Sylvain Coiplet Die Überwindung des Nationalismus durch die Dreigliederung

Udo Herrmannstorfer - Junger Wein braucht neue Schläuche

Fokus Soziale Dreigliederung
Vortrag am 28.11.2019
in der Freien Gemeinschaftsbank, Basel

Die Globalisierung der Ökonomie verändert das gesamte soziale Gefüge der Menschheit. An die Stelle der Selbstbezogenheit als Triebfeder des wirtschaftlichen Handelns müssen daher vermehrt andere Motive treten, die sich an den Entwicklungsnotwendigkeiten jedes Menschen entzünden. Ohne die sozialen Strukturen zu verändern, wird auch die Bewältigung der sozialen Fragen nicht dauerhaft gelingen.

Udo Herrmannstorfer Junger Wein braucht neue Schläuche

Armin Steuernagel - Wem gehören unsere Unternehmen?

Fokus Soziale Dreigliederung
Referat und Gespräch am 22.10.2019
in der Freien Gemeinschaftsbank, Basel

Pionier-Unternehmen der nachhaltigen Branche werden zunehmend zu Spekulationsgütern gemacht und an Konzerne verkauft. Gibt es eine Alternative zum Verkauf an einen Grosskonzern? Purpose hat ein Modell entwickelt, wie Unternehmen „sich selbst gehören“ können: Verantwortungseigentum statt Vermögenseigentum.

Armin Steuernagel Wem gehören unsere Unternehmen?

Sozialwissenschaftliche Arbeitsgruppe Basel

Wir arbeiten an grundlegenden Schriften und Vorträgen Rudolf Steiners zu sozialwissenschaftlichen Fragen – zurzeit an den Kernpunkten der sozialen Frage – und wollen dabei den Blick auch auf die gegenwärtigen gesellschaftlichen Entwicklungen weiten. Neue Teilnehmerinnen und Teilnehmer willkommen!

Jean-Marc Decressonnière Sozialwissenschaftliche Arbeitsgruppe Basel

29.09.2019

Krise der Demokratie: Ursachen und Auswege

Öffentliches Werkstattgespräch und Forschungskolloquium
des Instituts für Gegenwartsfragen vom 09. bis zum 10.10.2020
im Forum3 Stuttgart

Krise der Demokratie: Ursachen und Auswege

„Anthropozän“ und „Transhumanismus“: Schlüsselfragen des 21. Jahrhunderts

Öffentliches Werkstattgespräch und Forschungskolloquium
des Instituts für Gegenwartsfragen vom 08. bis zum 09.05.2020
im Forum3 Stuttgart

„Anthropozän“ und „Transhumanismus“: Schlüsselfragen des 21. Jahrhunderts

Weltlage – Weltwirtschaft – Weltordnung: Odyssee der Transformation

Öffentliches Werkstattgespräch und Forschungskolloquium
des Instituts für Gegenwartsfragen vom 07. bis zum 08.02.2020
im Forum3 Stuttgart

Weltlage – Weltwirtschaft – Weltordnung: Odyssee der Transformation

Jahrestreffen 2019 Netzwerk Dreigliederung (Update)

Beim diesjährigen Treffen des Netzwerks Dreigliederung in Freiburg geht es um das Thema „Boden – Arbeit – Kapital“. Ein Überblick über das Programm steht nun zur Verfügung.

Jahrestreffen 2019 Netzwerk Dreigliederung

Schöne neue Welt – Strategien in der digitalisierten Gesellschaft

Öffentliches Werkstattgespräch und Forschungskolloquium des Instituts für Gegenwartsfragen mit Stefan Padberg, Hans-Florian Hoyer, André Bleicher, Udo Herrmannstorfer und Christoph Strawe vom 18. bis zum 19.10.2019 im Forum3 Stuttgart.

Schöne neue Welt – Strategien in der digitalisierten Gesellschaft

02.09.2019

Gerald Häfner - Freie Schule und Soziale Frage

Vortrag von Gerald Häfner in der Freien Waldorschule am Kräherwald.
Freitag, den 06.09.2019, 20:00 Uhr, Festsaal

Thema
Der Ursprungsimpuls der Waldorfschule und seine Bedeutung für die Gesellschaftsgestaltung heute

Gerald Häfner Freie Schule und Soziale Frage

Sylvain Coiplet - Grundlagenseminar Dreigliederung Berlin Mai 2020

Grundlagenseminar zur sozialen Dreigliederung mit Sylvain Coiplet vom 11.05. bis zum 16.05.2020 in Berlin.

Themen
  • Einführung in die soziale Dreigliederung
  • Unterscheidung und Zusammenwirken von Wirtschaftsleben, Rechtsleben und Geistesleben
  • Soziale Dreigliederung als Antwort auf Industrialisierung und Globalisierung
  • Teilnehmerfragen und/oder Angriffspunkte bei der Gegnerschaft
Sylvain Coiplet Grundlagenseminar Dreigliederung Berlin Mai 2020