22.10.2007

Rudolf Steiner über Grund und Boden

"Grund und Boden, die keine Ware sein können, werden zur Ware gemacht; dadurch wird eine reale Lüge in das Leben eingeführt. Es ist nicht bloß das, was gesagt wird, verlogen, auch das, was geschieht, ist verlogen. Sobald man Grund und Boden als Ware betrachtet, das heißt, sobald man ihn kaufen und verkaufen kann, lügt man durch seine Taten..."

Rudolf Steiner Die Bodenfrage vom Standpunkt der Dreigliederung

1 Kommentar:

Arya Steve hat gesagt…

The information you have posted is very useful. The sites you have referred was good. Thanks for sharing.. Sindh Irrigated Agriculture Progress